Das Lager

Das Lager besteht aus einem 6x6 Meter Baldachin sowie 2 Rundzelten mit je 5 Meter Durchmesser und ca. 2m Vordach und einem 4m-Rundzelt (Angaben ohne Abspannung) . Alle Zelte und der Baldachin sind naturfarben, mit Holzaussenstangen und Naturseilen versehen. Für den Baldachin gibt es noch 2 Zusatzplanen, die je nach Wetterlage als Wind- oder Sonnenschutz angebracht werden. Die beiden 5m-Rundzelte dienen als Wohnzelte mit einer Seitenhöhe von 2 Metern. Wir arbeiten daran, eines der beiden Rundzelte als Schauzelt auszustatten, dass während der Marktzeiten auch offen und einsehbar ist. Das 4m-Rundzelt dient als Lager für alles, was man während der Marktzeiten besser nicht sehen sollte.
Seil und Pfosten zur Lagerumspannung sind vorhanden. Aufgrund des fehlenden Stützrahmens für die Zelte ist ein Aufbau auf gehärtetem Untergrund (Asphalt, Pflaster) nicht möglich.

Der zum Aufbau benötigte Platz ist abhängig von der Zeltanordnung. Zum Beispiel:
Lagerplan


Das gibt es zu sehen


Lager und Gefolge orientieren sich in ihrer Darstellung am niedern Adel des Hochmittelalters im Zeitrahmen 1200-1250. Rundzelte und Baldachin zum Beispiel sind in ihrer Art schon in der Maciejowski-Bibel, auch bekannt als Kreuzfahrerbibel abgebildet. Da wir weder kriegerisch veranlagt noch gauklertauglich sind, besteht unser Angebot für Besucher zur Zeit von handwerklicher Seite aus der Präsentation verschiedener mittelalterlicher Webtechniken wie Brettchen- , Stäbchen- oder Schleifenweben, der Vorstellung mittelalterlicher Spiele, der Zubereitung originaler mittelalterlicher Gerichte sowie allgemein dem mittelalterlichen Lagerleben.
Dieses spielt sich hauptsächlich unter und um den Baldachin ab, der sowohl das Sitzmobiliar als auch die Feuerstelle beherbergt. Tisch, Sitzbänke und Stühle sind mit Holzkeilen zusammengesteckt. Sämtliche Regale sind selbstgebaute Steckregale aus Holz, die unser Kochgeschirr zeigen und Feuerlöscher, Wasserfass und auch sonst alles verbergen, was dem Besucher verborgen bleiben sollte.
Das Lager wird von uns generell eingezäunt, allerdings ist die Umspannung ausser zur Essenszeit oder Einmärschen auf Höhe des Baldachins für Besucher offen.
Die Innenausstattung der Wohnzelte ist noch in der Weiterentwicklung. Zur Zeit ist nur eines der Zelte auf einem Stand, der das Betrachten der Inneneinrichtung während der Marktzeiten zulässt.

Galerie

Lager 1
Lager 2
Lager 3
Lager 4
Lager 5
Lager 6
Lager 7
Lager 8
Lager 9


Zurück nach oben